Wir züchten unter dem Zwingernamen „One Step Beyond“ im Deutschen Retrieverclub e.V. (DRC) und sind damit dem Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und der Federation Cynologique Internationale (FCI) angeschlossen.

Züchten im DRC

Nur die dem VDH angeschlossenen Retrieververeine stellen durch strenge Voraussetzungen und Kontrollen von Zucht und Zuchthunden sicher, daß hier die beste Chance besteht, einen gesunden und wesensfesten Retriever als neuen Gefährten zu bekommen.

Für die verschiedenen Retriever-Rassen sind das im Einzelnen:

  • Deutscher Retriever Club e.V. (DRC)
  • Golden Retriever Club e.V. (GRC)
  • Labrador Club Deutschland e.V. (LCD)

Im DRC steht vor der Zucht die sog. „Zwingerzulassung“, also die Besichtigung der örtlichen Gegebenheiten der künftigen Zuchstätte und somit die Kontrolle der Aufzuchtbedingungen der künftigen Welpen durch einen Beauftragten des DRC. Diesen ersten Schritt haben wir Anfang 2010 erfolgreich absolviert.
Angehende Züchter müssen desweiteren die Teilnahme an mindestens zwei Fortbildungsveranstaltungen (sog. Neuzüchterseminare) zum Thema Zucht, Erziehung, Ernährung usw. nachweisen können.
Ein Retriever, für den eine Zuchtzulassung angestrebt wird, muss umfangreiche gesundheitliche Untersuchungen (auf Hüftgelenksdysplasie (HD), auf Ellenbogendysplasie (ED)  und erbliche Augenkrankheiten) und Prüfungen (u.a. Wesen und äußerliches Erscheinungsbild, sog. „Formwert“) vorweisen können, bevor die Zuchtzulassung und damit die Erlaubnis zum Einsatz in der Zucht ausgeprochen werden kann. Alle Ergebnisse werden dokumentiert und sind in einer öffentlichen Datenbank über das Internet einsehbar.
Bevor die Welpen mit 8 Wochen an die neuen Besitzer abgegeben werden dürfen, erfolgt die sog. „Wurfabnahme“ durch eine vom DRC beauftragte Person. Hierbei werden erneut die Zuchtstätte, die Welpen selbst und die Mutterhündin kontrolliert. Im sog. „Wurfabnahmebericht“ werden die Aufzuchtverhältnisse dokumentiert. Bis hierhin wurden die Welpen mehrfach entwurmt, es werden die Impfausweise kontrolliert und das Vorhandensein des Transponders (Chip, der eine eindeutige Identifikation des Hundes ermöglicht) überprüft.
Unter der sog. „Zuchtbuchnummer“ wird jeder im DRC gezüchtete Retriever in das Zuchtbuch des Vereins eingetragen.

Wir sind der Überzeugung, dass Zucht mehr ist als das wahllose und ungeprüfte Verpaaren eines „superlieben Rüden“ mit einer „wunderschönen Hündin“, seien sie auch der gleichen Rasse (z.B. Golden Retriever).
Nur bei einer VDH Zucht kann man sicher sein, daß die Zuchttiere auf Anatomie, Gesundheit und Wesen von Fachleuten eingehend geprüft wurden. Es versteht sich, dass damit die Chancen steigen, einen gesunden und wesensfesten Retriever zur Seite zu bekommen.
Es gibt viele mehr oder (in den allermeisten Fällen) weniger seriöse Retriever-„Zuchtvereine“ (sog. „Dissidenzzucht“) in Deutschland, die nicht dem VDH angeschlossen sind.
In den allermeisten Fällen sind in diesen Verbänden die Kontrollen der Züchter und Zuchttiere gar nicht vorhanden oder nur Makulatur.
Nicht selten wird in diesen Vereinen mit Tieren gezüchtet, die weder vom Wesen her, noch vom äußerlichen Erscheinungsbild und der Gesundheit her eine Zuchtzulassung im DRC oder den anderen dem VDH angeschlossenen Retriever-Vereinen bekommen hätten – uns sind Fälle bekannt, in denen Bekannten eine Zuchtzulassung dieser Dissidenz-Vereine nur aufgrund der äußeren Erscheinung ihrer Hunde angeboten wurde.
Es dürfte einleuchten, dass die Ergebnisse solcher „Zucht“ oft genetische Überraschungspakete sind.
Natürlich ist es möglich, aus diesen Vereinen einen gesunden und wesensfesten Hund zu bekommen; ebenso, wie es passieren kann, im DRC einen Hund zu bekommen, der sich später trotz bestmöglicher Auswahl der Elterntiere und bester Aufzuchtbedingungen als krank oder nicht wesensfest erweist. Die Wahrscheinlichkeit für einen gesunden und wesensfesten Hund dürfte angesichts der gut kontrollierten Zuchten in den dem VDH angeschlossenen Vereinen dennoch deutlich zu deren Gunsten ausfallen.

Unbedingt lesenswert dazu:

Amazon

Wortwolke


Warning: fread(): Length parameter must be greater than 0 in /www/htdocs/w00c4d05/wordpress/counter/counter.php on line 53